FF Adlwang

Brandverdacht

Am 27.02 2022 wurden wir von der Landeswarnzentrale zu einem Brandverdacht alarmiert. Nach nur zwei Minuten rückte bereits unser erstes Fahrzeug zum Einsatzort aus. Vor Ort war leichter Rauch und Brandgeruch aus dem Dachstuhl eines Wohnhauses auszumachen. Ein Atemschutztrupp ging sofort zur Erkundung ins Gebäude vor. Nach kurzer Zeit war die Ursache gefunden. Ein Behälter mit abgebrannten Zigarettenstummeln geriet in Brand. Wir löschten den Behälter ab und kontrollierten sorgfältig den Dachstuhlbereich mit unserer Wärmebildkamera. Glücklicherweise war jedoch kein eingreifen von unserer Seite mehr nötig. Anschließend rückten wir wieder in unser Feuerwehrhaus ein. Nach rund einer Stunde war der Einsatz beendet. Dankeschön an die aufmerksamen Spaziergänger welche den Brand entdeckten, uns alarmierten und die Bewohner aufmerksam machten.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2022 FF Adlwang

Thema von Anders Norén