FF Adlwang

Wohnhausbrand verhindert

Gerade noch rechtzeitig handelten heute Nachmittag die Bewohner eines Einfamilienhauses in Adlwang. Nachdem der FI-Schutzschalter gefallen war, waren sie auf der Suche nach der Ursache des Stromausfalls. Der Sohn der Familie bemerkte dabei, dass der Abfalleimer in der Kellerwerkstatt in Flammen stand. Die Flammen breiteten sich bereits auf die Holzwand dahinter aus.

Kurz nach 15:00 erreichte uns der Alarm. Bei unserem Eintreffen hatten die Bewohner den Brand schon mit Hilfe der Nachbarn gelöscht. Die Brandursache ist noch nicht geklärt.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2021 FF Adlwang

Thema von Anders Norén